Frageforum

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung an, um einen Vollzugriff auf das Frageforum zu erhalten. Eine Benutzerkennung erhalten Sie im Rahmen einer Anmeldung zum "Infopaket"

Spendenbescheinigung für Tiernahrungsbetriebe Zoofachhändler etc.

Mittlerweile habe ich zwar die Themen zwecks Ausstellung der Zuwendungsbescheinigungen für abgelaufene Tiernahrung alle durch gelesen, trotzdem bleiben uns einige Fragen übrig:

Als gemeinnützige Tierschutzorga in Deutschland sammeln wir auch für unsere befreundeten gem. Tierschutzorganisationen im Ausland . Da die Zuwendungsbescheinigungen doch ein sehr wichtiges Thema ist für die einzelnen Tiernahrungsbetriebe sowie Zoofachmärkte,die uns gerne immer Futterspenden geben würden, wäre es angebracht, uns kurz mitzuteilen, was der Idealfall ist in Bezug SAachspenden-Ausstellung. Den tat. Warenwert kennt sowieso nur der Spender sozusagen die Tiernahrungsbetriebe oder Vertriebsunternehmen bzw. Franchiseketten, doch damit überhaupt noch Futterspenden zu bekommen sind, bevor diese sinnlos vernichtet werden, sollte doch auf die Aushändigung der Spendenbescheinigung eingegangen werden ,oder ?

Wäre schön hierzu eine genaue Info zu erhalten, was der ideale Lösungsweg in der Angelegenheit ist. Die Inhaber bzw. Spender nehmen sich nicht die Zeit , das mit den örtlichen Steuerberater abzusprechen....Buchwert, Istwert oder Sollwert etc. , der die Tierschutzorgas berät und somit wäre hier eine detailierte Antwort wichtig, die verständlich ist.:roll::bang:

lucky
Mitglied seit 10. 12. 2012
3 Beiträge

Auf obenstehenden Forenbeitrag wurde geantwortet. Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung ein, um auch die Antworten im Forum lesen zu können. Eine Benutzerkennung erhalten Sie im Rahmen einer Anmeldung zum "Infopaket".

m.siebert
Mitglied seit 13. 06. 2007
118 Beiträge